Edelstahl-Präzisionsband

Güten:
Unser Unternehmen liefert verschiedene Güten gemäß EN und ASTM / AISI Normen. Die häufigsten sind in der Sektion „Werkstoffe" aufgelistet.

Toleranzen:
Normalerweise sind die Dicken- und Breitentoleranzen in den DIN EN 9445-2 bzw. 9445-1 festgelegt.
Wenn noch engere Dickentoleranzen gefordert sind, bitten wir unsere Vertragswalzwerke, hierfür spezielle Einstellungen zu fahren. Was die Breitentoleranzen betrifft, können wir auch Bänder mit einer engeren Toleranz als der von den Normen geforderten anbieten (z.B. 0,01 mm). Dies ist entscheidend für Anwendungen im Hochtechnologiebereich.

Oberflächen und mechanische Eigenschaften:
Normalerweise haben Präzisionsbänder eine glänzende 2R (BA) Oberfläche. Normale Edelstahl - Spaltbänder werden unterschieden in 2B und 2R Oberflächen. Die mechanischen Eigenschaften sind in den EN oder ASTM Normen geregelt. Wir liefern jedoch auch gern Präzisionsbänder mit speziellen mechanischen und chemischen Eigenschaften, wie z.B. besondere Nickelgehalte, definierte mechanische Eigenschaften wie Zugfestigkeit und Dehnung.

Spaltbandkanten:
Wir können Präzisions- und Spaltbänder mit den folgenden Kanten liefern:

  • Geschnittene Kanten ( Standard )
  • Sehr niedriger Grat ( < 5% der Banddicke )
  • strehlarrondierte, entgratete Kante
  • Gerundete Kante

Maße:

Unsere Dicken für Präzisionsbänder bewegen sich von 0,05 - 1,0 mm, unsere Minimalbreite liegt bei 3,0 mm. Die maximale Breite der Edelstahl-Präzisionsbänder ist normalerweiser 400 mm. Wir liefern aber auch gern Coils mit einer Dicke von 0,05 mm und einer Breite bis 1250 mm.

Innerer Durchmesser der Coils:
Diese beträgt typischerweise 300, 400 und 508 mm.
Auf Anfrage bieten wir auch gern davon abweichende Durchmesser an.

  • de
  • en

DMA Hamburg Inox & Alloys GmbH
Ferdinandstraße 25-27
20095 Hamburg
Telefon: 04105 69095 0
E-Mail: info@dma-hamburg.de
©2017 DMA Hamburg
all rights reserved

site created and hosted by nordicweb