Edelstahl-Spaltband / Coils

Güten:
Unser Unternehmen liefert Edelstahl-Spaltband verschiedener Güten gemäß den einschlägigen EN und ASTM/AISI Normen. Die typischen Güten sind der Sektion „Werkstoffe" zu entnehmen.

Toleranzen:
Normalerweise sind die Dicken- und Breitentoleranzen in der Norm DIN EN 9445-2 geregelt. Für Präzisionsbänder gilt die DIN EN 9445-1.
Wir liefern aber auch gern Spaltbänder und Coils, die eine reine Plus- oder Minustoleranz aufweisen.
Bezüglich der Breitentoleranz bieten wir unseren Kunden gern Bänder mit einer engeren Toleranz als von der Norm vorgegeben an (z.B. sogar 0,01 mm).

Oberflächen und mechanische Eigenschaften:
Gewöhnlich haben kalt gewalzte Edelstahl-Spaltbänder eine 2B (matt) oder 2R/BA (glänzend) Oberfläche. Davon abweichende Oberflächen können gezielt besorgt werden

Kanten der Spaltbänder:
Wir liefern Spaltbänder mit den folgenden Kanten:

  • Geschnitten Kanten ( Standardausführung )
  • Sehr niedrigem Grat (< 5% der Bandstärke )
  • strehlarrondierte, entgratete Kanten

Maße:
Unsere Stärken für Edelstahl-Spaltbänder, Präzisionbänder und Coils reichen von 0,05 bis 3,0 mm. Unsere Minimalbreite liegt bei 3,0 mm. Die typischen Breiten von Edelstahl-Werks-Coils sind 1000, 1219, 1250 und 1500 mm.

Innerer Durchmesser der Coils:
Die typische inneren Durchmesser der Edelstahl-Spaltbänder und Coils sind 300, 406 und 508 mm. Wir bieten aber auch gern  nicht standarisierte Durchmesser an. Reguläre Coils haben typischerweise einen inneren Durchmesser von 406, 508 und 610 mm.

  • de
  • en

DMA Hamburg Inox & Alloys GmbH
Ferdinandstraße 25-27
20095 Hamburg
Telefon: 04105 69095 0
E-Mail: info@dma-hamburg.de
©2017 DMA Hamburg
all rights reserved

site created and hosted by nordicweb